Hereinspaziert!

Willkommen auf der Website der Grundschule Herschfeld

Aktuelle Infos zum Coronavirus, Stand: 4.12.20

Neue Infos:

4.12. Info vom Gesundheitsamt: Quarantäne Klasse 4 endet; Schulbesuch am Montag 7.12. möglich

 

30.11. Notbetreuung - unter der Seite "Notbetreuung", Anmeldung bis spätestens 12.12.20

30.11. Was passiert bei ungünstiger Witterung wie Glatteis, Sturm, ...?

10.11. Kinder mit Krankheitssymptomen

 

 

Neues am 4.12.20: Quarantäne 4. Klasse endet

 

Das Gesundheitsamt informiert die Eltern der Klasse 4, dass die Quarantäne ihrer Kinder endet. 

Der Schulbesuch ist ab dem 7.12.20 wieder möglich. :-)

 

Übrigens: Falls sich Ihre Telefonnummer (Handy, neue Arbeit, ...) geändert hat, teilen Sie uns die neue Nummer mit.

 

B. Schindler, Schulleitung

 

Aktuelle Infos am 30.11.:

- Der letzte Schultag ist Freitag, der 18.12.2020. Infos zur Notbetreuung am 21. und 22. 12. 2020 finden Sie unter "Notbetreuung"

- Das Schulobst gibt es am Donnerstag weiter. Ein festes Team von 2 Personen bereitet die Obstteller zu und beachtet dabei die Hygienevorschriften.

- ... und noch etwas, das nichts mit Corona zu tun hat: Wegen Glatteis, Schnee oder anderer Wettereinflüsse kann es passieren, dass der Schulbus später oder nicht kommt. In dem Fall bekommen die Kinder an der Bushaltestelle Bescheid, was zu tun ist.

Beachten Sie bitte das Schreiben zum Download hier unten.

Download
Was tun bei Glatteis, Schnee, etc...?
Unterrichtsausfall Schnee, etc - Info.do
Microsoft Word Dokument 34.5 KB

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen (Stand: 13.11.20):

 

Ihr Kind bleibt auf jeden Fall zuhause bei:

- Fieber

- Husten

- Kurzatmigkeit, Luftnot

- Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns

- Hals- oder Ohrenschmerzen

- (fiebriger) Schnupfen

- Gliederschmerzen

- starken Bauchschmerzen

- Erbrechen oder Durchfall

Ein Schulbesuch nach Krankheit ist erst wieder möglich, wenn

- 24 Stunden keine Krankheitssymptome

- 24 Stunden fieberfrei

- und zusätzlich ein ärztliches Attest oder ein negativer Coronatest (PCR oder AG-Test) vorliegt

(der Arzt entscheidet ob Coronatest gemacht wird)

 

 

Schulbesuch ist erlaubt bei

- leichten, nicht schlimmer werdenden Erkältungssymptomen (Schnupfen ohne Fieber, gelegentlicher leichter Husten

 

Download
Merkblatt des Bay. Kultusministeriums, stand 13.11.20
Merkblatt_Umgang mit Erkältungssymptomen
Adobe Acrobat Dokument 164.2 KB

 

Maskenpflicht auch für Grundschüler

 

Info von unserem Schulamt:

"Ab Montag, 9.11.2020 gilt an allen Schulen, auch den Grundschulen, die Maskenpflicht im Unterricht.

 

Grundlage ist die ab Montag gültige 8. Infektionsschutzverordnung, die eine Ausnahme von der Maskenpflicht an Schulen nur noch im Einzelfall nach Anordnung des Gesundheitsamtes ermöglicht.

Auch ist das Infektionsgeschehen im Landkreis nun ein anderes als vor den Ferien: die Infektionszahlen sind wesentlich gestiegen, es sind keine einzelnen Infektionsherde klar abgrenzbar und wir haben auch einige Fälle im Kindergarten-/ bzw. Grundschulalter. Daher ist auch keine Grundlage für eine Ausnahmegenehmigung mehr gegeben."

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind für jeden Schultag immer eine saubere Ersatzmaske mit, damit gewechselt werden kann.

Für kurze Masken-Pausen ist gesorgt.

Neuer Rahmen-Hygieneplan vom 2.10.: zulässige Masken

 

Zulässig sind nur gut bedeckende Masken. 

Schlauchschals rutschen und sind kein ausreichender Mund-Nasen-Schutz.

 

Achten Sie bitte darauf, das die Maske Ihres Kindes über Mund UND Nase passt und wenig rutscht.

Geben Sie jeden Tag eine frische Maske mit.

 

 

 

 

Verkehrssituation: Straßensperrung in der Falltorstraße/Kirchstraße

 Liebe Eltern,

momentan sind wegen der Baustelle die Kreuzungen Josef-Zickler-Straße / Friedhof und Liebenthaler Straße (beim Steinmetz Vey) sehr gefährlich! Dort ist an unübersichtlichen Stellen zu viel Verkehr.

 

Wenn Sie Ihr Kind zwingend mit den Auto bringen und holen müssen, fahren Sie bitte über den Mönchsweg.

Wenn Ihr Kind zu Fuß geht, ist es eventuell sinnvoll, über die Weinbergstraße und die Treppen (Nähe Liebenthaler Spielplatz) zu gehen. 

 

 

Die Schulbusse fahren nur für uns die Haltestelle an der Schule an. Bis jetzt bleiben die Fahrzeiten wie gewohnt.

 

Die SCHULWEGHELFER stellen sich auf die jeweilige Situation ein und stehen aktuell an der Ecke Josef-Zickler-Straße und am Übergang in der Kirchstraße.

Wenn Sie noch beim Schulweghelfer-Team Herschfeld mitmachen können - das Team freut sich über Unterstützung! Melden Sie sich bitte bei der Schulleitung.

 

Alle Schulkinder tragen auf dem Schulweg morgens und mittags ihre WARNWESTE.

 

Information des Kultusministeriums zur aktuellen Infektionsschutz-Situation in den Schulen

 

Aktuelle Hygiene-Regelungen

 

Auf dem Schulgelände besteht überall Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. 

 

Jede Klasse hat ihren Hauseingang und ihren Pausenbereich. Ihr Kind soll möglichst nicht vor 7.45 Uhr in der Schule ankommen. 

 

Bitte wiederholen Sie mit Ihrem Kind  regelmäßig die Hygienemaßnahmen.

Vielen Dank, dass Sie auch in der Freizeit mithelfen, das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten und die aktuellen Regeln für Sozialkontakte beachten.

Download
Ergänzung zur Hausordnung Hygienekonzept Corona Juni 20
Ergänzung Hausordnung Corona 20.docx
Microsoft Word Dokument 41.3 KB

 

 

Schulbus

 

Die Schulbusse fahren zu den bekannten Zeiten. Bitte haben Sie Verständnis, wenn sich an den ersten Schultagen Fahrzeiten verzögern.

Sollte sich durch die Abstandsregeln oder durch die Baustellen neue Fahrzeiten herausstellen, geben wir dies über Ihr Kind und hier bekannt.

 

Bitte bereits an der Bushaltestelle auf 1,50 m Abstand achten und den Mund-Nasen-Schutz tragen. 

 

Passwort

Einige Bereiche unserer Homepage enthalten vertrauliche Informationen und sind deshalb passwortgeschützt. 

Falls Sie das Passwort vergessen haben, können Sie es telefonisch in der Schule erfragen.

Achtung,  seit 1. Oktober 2020 wurde das Passwort geändert und Ihnen beim Elternabend das neue mitgeteilt. Falls Sie es nicht kennen, erfragen Sie es per e-mail von Ihrer Klassenlehrerin.

 


 

 Die Grundschule Bad Neustadt a. d. Saale - Herschfeld ist eine staatliche Einrichtung und liegt im Stadtteil Herschfeld. Zum Schulsprengel gehören die Stadtteile Herschfeld, Dürrnhof, Löhrieth und die Gemeinde Rödelmaier. In unserer Schule lernen Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren in zur Zeit 7 Klassen. Unsere kleinste Klasse hat 17 Kinder, die größte 23. Im gleichen Gebäude, aber mit eigenem Eingang und eigenen Räumen ist der Städtische Schülerhort untergebracht. Der Schülerhort ist eine Einrichtung der Stadt Bad Neustadt.

 

Unser Schulhaus wurde in den Jahren 2016 bis 2018 teilweise neu gebaut, teilweise grundsaniert. Helle, freundliche Räumlichkeiten und moderne Ausstattung laden zum Lernen, Begegnen und Wohlfühlen ein.

 

                                                                                                                                                               Schulleitung und Stellvertretende Schulleitung:

                                                                                                                                                                   Frau Schindler, Rektorin   und

                                                                                                                                                                   Frau Ludwig, Konrektorin