Hereinspaziert!

Willkommen auf der Website der Grundschule Herschfeld

Aktuelle Infos, Stand: 6.5.21

Neu am 6.5. Elternbrief von Ministerium, Hinweis auf unseren Elternbrief  

Neu am 22.4.: Umgang mit Erkältungssymptomen - Aktuelle Informationen zum Unterrichtsbetrieb an bayerischen Schulen  - wer wegen der genannten Symptome krank war braucht einen vor dem Schulbesuch gemachten negativen Schnelltest von offizieller Stelle (z.B. Apotheke) oder PCR-Test

 

Unterricht ab dem 10.5.21: 

Die endgültige Entscheidung trifft der Krisenstab Rhön-Grabfeld! Sie werden hier informiert!

 Bei stabiler Inzidenz von unter 165 gilt für die Woche vom 10. Mai-14. Mai:

- Wechselunterricht für die Klassen 1 bis 4

 - Montag und Mittwoch für die Gruppen rot und blau

- Dienstag und Freitag für die Gruppen grün und gelb

- Donnerstag 13. Mai ist Feiertag!

 - Notbetreuung künftig nur noch eine Gruppe

 

Am Donnerstag, den 6.5. geht Ihnen ein Elternbrief zu.

 

 

Für einen Wechsel der Unterrichtsform muss der Inzidenzwert von 165 im Landkreis für 5 Tage in Folge unterschritten werden. Zwei Tage danach wird dann die Unterrichtsform umgestellt.

Die Umstellung kann also an einem beliebigen Wochentag stattfinden!

Sobald die Kreisverwaltungsbehörde dies bekannt gibt, stelle ich die Änderung hier auf die Homepage und informiere die Eltern per ESIS. Bitte schauen Sie deshalb täglich in Ihr Mail-Postfach und auf die Homepage!

 

 

Download
Elternbrief vom Kultusministerium
Unterrichtsbetrieb ab 10.5.21
M an Eltern_Unterrichtsbetrieb ab Montag
Adobe Acrobat Dokument 149.1 KB

Umgang mit Krankheitssymptomen, Stand: 21.4.21

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bitte lesen Sie die nachfolgende Information!

Kinder, die mit den genannten Symptomen krank waren, sollen vor dem Schulbesuch einen Schnelltest (Apotheke, Teststrecke, ... machen)!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Download
Umgang mit Erkältungssymptomen - Aktuelle Informationen zum Unterrichtsbetrieb - neu 21.4.21
Infos für Eltern und Erziehungsberechtig
Adobe Acrobat Dokument 638.1 KB

Abgabe der fertigen Arbeiten

 

... in den blauen Abgabekorb der jeweiligen Klasse an der Haustür zur Schule.

Achtung, es gibt meistens einen zweiten Korb mit Material zum Mitnehmen.

Die Körbe stehen täglich von 7.45 bis mindestens 14 Uhr bereit, je nach Arbeitszeit der Lehrkräfte im Haus.

Nach dieser Zeit kann der Schulbriefkasten außerhalb des Schulgeländes genutzt werden.

 

Selbsttest in der Schule, aktualisiert am 16.4.21

Nach den Osterferien ist der Schulbesuch nur noch mit einem negativen Corona-Test möglich.

Die unaufwändigste Methode ist der Selbsttest in der Schule. Jedes Kind, dessen Eltern eingewilligt haben, testet sich jeden zweiten Tag in der Woche selbst nach unserer Anleitung.

 

Unsere Tests sind Selbsttests.

Ein negatives Testergebnis des Selbsttests berechtigt auch zum Besuch des Schülerhorts.

Das Ergebnis dieses Selbsttests kann nicht für eine Bescheinigung, z.B. zum Besuch von Geschäften verwendet werden!

 

War ein Kind krank gemeldet, braucht es zum Schulbesuch nach der Krankheit einen Schnelltest oder PCR-Test von einer offiziellen Stelle (z. B. Apotheke, Pecht, Angermüller, Heustreu, ...).

Das negative Ergebnis muss vor dem Schulbesuch bereits vorliegen.

 

Info zu den Selbsttests: 

 

Wir verwenden den Clinitest von Siemens.

Wir haben ein kindgerechtes Konzept für die Durchführung entwickelt.

Für die Kinder der Notbetreuung haben wir eine Teststrecke entwickelt, die ohne großen Zeitaufwand funktioniert.

Die Kinder der Klasse 4 testen sich in der Klasse vor Unterrichtsbeginn.

Unsere Testtage sind Montag, Mittwoch und bei einer hohen Inzidenz auch Freitag. Wer am Testtag nicht in der Schule war, nimmt am nächsten Tag am Selbsttest teil.

Download
Merkblatt Selbsttests Kultusministerium vom 10.4.21
Anlage Merkblatt Selbsttests_09.04.2021.
Adobe Acrobat Dokument 485.5 KB
Download
Einwilligungserklärung Selbsttest in der Schule
Einwilligung Selbsttest.docx
Microsoft Word Dokument 40.8 KB

Unterricht ab 15.3.21 nach Infektionsschutzverordnung für die Grundschulen

 

7-Tage-Inzindenz unter 50: Präsenzunterricht für alle

7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100: Wechselunterricht wie in den letzten Wochen

7-Tage-Inzidenz über 100: Distanzunterricht für alle außer den Abschlussklassen

 

Die Entscheidung der Kreisverwaltungsbehörde wird jeweils am Freitag für die kommende Woche bekanntgegeben.

Diese Unterrichtsform gilt dann die ganze kommende Woche, egal wie sich der Inzidenzwert in dieser Woche entwickelt. Am nächsten Freitag gibt es die Entscheidung für die darauffolgende Woche.

 

 

Download
Rahmenhygieneplan Kurzfassung, Stand 12.3.21
210312-Kurzübersicht-RHP_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.6 KB

Schulweg-Information!

Ab dem 1. März ist die Baustelle in der Kirchstraße weitergeführt. Der Straßenabschnitt vor der Schule wird für den Durchgangsverkehr  gesperrt. Die wichtigsten Änderungen für uns:

- Bushaltestelle für unsere Buskinder am Mönchsweg

- Wenn möglich, werden unsere Buskinder vom und zum Bus begleitet. 

- Schulweghelfer  früh am Mönchsweg /Ecke Kirchstraße

- Schulweghelfer früh in der Bergstraße

 

Liebe Eltern, wenn der Schulweg Ihres Kindes betroffen ist: 

- Bergstraße ist ab 5.3. Einbahnstraße in Richtung aufwärts mit abgetrenntem Fußweg

- Wenn Sie Ihr Kind zur Schule bringen, lassen Sie es "Am Burgwald" schon aussteigen.

- Die Bergstraße ist Einbahnstraße und Sie können dort nicht wenden!

- Der sicherste Weg für die meisten Schulkinder ist über den Mönchsweg!

- Belehren Sie Ihr Kind, dass es auf keinen Fall durch die Baustelle abkürzen darf! Wir haben auch belehrt.

- Üben Sie ggf gemeinsam neue sichere Wege, z.B. über den Mönchsweg oder über die Bergstraße und die Burgstraße. Manchmal kennen sich Kinder am veränderten Schulweg nicht aus und laufen dann durch die Baustelle.

- Die Polizei unterstützt uns regelmäßig.

 

 

 

Schulbus

Der Bus nach Rödelmaier und Dürrnhof fährt um 11.23, 12.23 und 13.14 Uhr an der Haltestelle "Mönchsweg".

Der Bus nach Löhrieth fährt an der Schule.

Bitte bereits an der Bushaltestelle auf 1,50 m Abstand achten und den Mund-Nasen-Schutz tragen. 

 

Kontakt zur Lehrerin

Dienstliche e-mail-Adressen der Lehrerinnen unter "Schule zu Hause für Eltern"

Über diese Adresse können Sie auch einen Telefon-Termin ausmachen.

Jede Lehrerin ist in ihrer Sprechstunde telefonisch über die Schulnummer erreichbar.

Auf den Seiten der Klassen finden Sie die Termine für Videokonferenzen und Sprechzeiten (Telefon oder Video-Meeting)

Digitale Endgeräte zum Ausleihen für das Lernen zu Hause

 

Liebe Eltern, wie Sie vielleicht wissen, gibt es für Familien, die daheim keine digitalen Endgeräte außer einem Smartphone haben, die Möglichkeit, sich einen Laptop bei der Schule auszuleihen.

 

- Die Ausleihe ist nur für die Dauer des Distanzunterrichts bzw. Wechselunterrichts.

- Die Nutzung ist nur für schulische Zwecke erlaubt.

- Ein Leihvertrag muss bei der Schulleitung unterschrieben werden.

- Für die Einbindung ins WLAN zu Hause sind die Familien selbst verantwortlich. Die Schule leistet keinen technischen Support.

- Für Schäden haftet die Familie.

Wenn Sie ein Gerät benötigen, melden Sie sich bitte per Telefon oder e-mail im Sekretariat.

 

Erreichbarkeit der Staatlichen Schulberatung

Beratungslehrkräfte sowie Schulpsychologinnen und Schulpsychologen stehen Schülerinnen und Schülern sowie Erziehungsberechtigten weiterhin über Telefon oder E-Mail zur Verfügung - sowohl an den Schulen als auch an den neun Staatlichen Schulberatungsstellen (www.schulberatung.bayern.de).

Unsere Schulpsychologin Frau Sitzmann erreichen Sie unter der Telefonnummer 09771/6886266 oder per E-Mail j.sitzmann@grundschule-herschfeld.de.

Zulässige Masken

 

Zulässig sind nur gut bedeckende Masken aus Stoff. Wir empfehlen "OP-Masken".

Schlauchschals rutschen und sind kein ausreichender Mund-Nasen-Schutz.

Klarsichtmasken sind seit Dezember 2020 verboten.

 

Achten Sie bitte darauf, das die Maske Ihres Kindes über Mund UND Nase passt und wenig rutscht.

Geben Sie jeden Tag eine frische Maske und eine Ersatzmaske zum Wechseln mit.

 

 

Download
Bestätigung der Eltern über Symptomfreiheit des Kindes
Formular zur Bestätigung der Symptomfrei
Adobe Acrobat Dokument 4.3 KB
Download
Informationsblatt für Erziehungsberechti
Adobe Acrobat Dokument 451.5 KB

 

Was tun bei Glatteis, Schnee oder Sturm?

Wegen Glatteis, Schnee oder anderer Wettereinflüsse kann es passieren, dass der Schulbus später oder nicht kommt. In dem Fall bekommen die Kinder an der Bushaltestelle Bescheid, was zu tun ist.

Beachten Sie bitte das Schreiben zum Download hier unten.

Download
Was tun bei Glatteis, Schnee, etc...?
Unterrichtsausfall Schnee, etc - Info.do
Microsoft Word Dokument 34.5 KB

 

Aktuelle Hygiene-Regelungen

 

Auf dem Schulgelände besteht überall Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. 

Dies gilt auch für Eltern und Besucher der Schule.

 

Jede Klasse hat ihren Hauseingang und ihren Pausenbereich. Ihr Kind soll möglichst nicht vor 7.45 Uhr in der Schule ankommen. 

 

Bitte wiederholen Sie mit Ihrem Kind  regelmäßig die Hygienemaßnahmen.

Vielen Dank, dass Sie auch in der Freizeit mithelfen, das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten und die aktuellen Regeln für Sozialkontakte beachten.

Download
Ergänzung Hausordnung Corona 20.docx
Microsoft Word Dokument 37.0 KB

Passwort

Einige Bereiche unserer Homepage enthalten vertrauliche Informationen und sind deshalb passwortgeschützt. 

Falls Sie das Passwort vergessen haben, können Sie es per e-mail bei Ihrer Klassenlehrerin erfragen.

 

 


 

 Die Grundschule Bad Neustadt a. d. Saale - Herschfeld ist eine staatliche Einrichtung und liegt im Stadtteil Herschfeld. Zum Schulsprengel gehören die Stadtteile Herschfeld, Dürrnhof, Löhrieth und die Gemeinde Rödelmaier. In unserer Schule lernen Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren in zur Zeit 7 Klassen. Unsere kleinste Klasse hat 17 Kinder, die größte 23. Im gleichen Gebäude, aber mit eigenem Eingang und eigenen Räumen ist der Städtische Schülerhort untergebracht. Der Schülerhort ist eine Einrichtung der Stadt Bad Neustadt.

 

Unser Schulhaus wurde in den Jahren 2016 bis 2018 teilweise neu gebaut, teilweise grundsaniert. Helle, freundliche Räumlichkeiten und moderne Ausstattung laden zum Lernen, Begegnen und Wohlfühlen ein.

 

                                                                                                                                                               Schulleitung und Stellvertretende Schulleitung:

                                                                                                                                                                   Frau Schindler, Rektorin   und

                                                                                                                                                                   Frau Ludwig, Konrektorin